Kindergarten & Primarschule Dittingen

Spielen - unser Jahresthema im Schuljahr 2023-2024


Wir heissen Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Schule Dittingen. Unsere Webseite erstrahlt in einem zeitgemässen und modernen Design, nachdem sie vollständig überarbeitet wurde.

Schule Dittingen 2023


Auf unserer Webseite erwarten Sie wertvolle Informationen und eine Fülle von Links, die sich mit sämtlichen Aspekten unserer Schule beschäftigen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, essenzielle Dokumente herunterzuladen.


Theater der 3./4. Klasse







Osterbilder und Ostergedichte der 5./6. Klasse

  • Osterbild 2024_8
  • Osterbild 2024_2
  • Osterbild 2024_1
  • Osterbild 2024_3
  • Osterbild 2024_4
  • Osterbild 2024_5
  • Osterbild 2024_6
  • Osterbild 2024_7
  • Osterbild 2024_9

 

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!

 

Flohmarkt 3./4. Klasse

Während den letzten Wochen behandelten wir in der 3./4. Klasse das Thema Geld. Dabei erhielten alle Kinder ihr eigenes Spielgeld. Zum Abschluss organisierten wir einen Flohmarkt, bei welchem die Kinder eigene Waren für Spielgeld verkaufen durften.

Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_1
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_1
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_3
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_3
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_4
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_4
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_5
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_5
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_6
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_6
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_7
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_7
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_8
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_8
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_9
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_9
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_10
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_10
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_11
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_11
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_13
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_13
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_15
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_15
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_14
Flohmarkt 3._4. Klasse 2024_14

Der Flohmarkt war ein voller Erfolg. So bekamen wir auch Besuch aus den anderen Klassen, welche etwas «Spiel-Sackgeld» erhielten und sich etwas kaufen durften.

Wir freuen uns bereits aufs nächste Mal!





Impressionen aus dem Skilager 2024






Fasnachtsumzug vom 8. Februar 2024

Die diesjährige Fasnacht stand ganz im Zeichen der Baustelle – ein passendes Sujet, das die aktuelle Situation in unserem Dorf treffend widerspiegelt. Trotz der Unannehmlichkeiten, die mit den Bauarbeiten einhergehen, haben wir es geschafft, gemeinsam eine fröhliche und ausgelassene Atmosphäre zu schaffen.


Der Umzug, der etwa dreiviertel Stunden dauerte, brachte einige Einwohner zusammen, um die kreativen und farbenfrohen Kostüme zu bewundern und gemeinsam Spass zu haben. 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die zum Gelingen dieses Ereignisses beigetragen haben, insbesondere an die "närrischen Mütter", die im Anschluss im Gemeindesaal für das leibliche Wohl gesorgt haben. Ihre grosszügige Unterstützung durch den Verkauf von Essen und Getränken hat dazu beigetragen, dass der Erlös direkt in die Skilagerkasse fliessen konnte.

Fasnachtsumzug 2024_6
Fasnachtsumzug 2024_6
Fasnachtsumzug 2024_11
Fasnachtsumzug 2024_11
Fasnachtsumzug 2024_2
Fasnachtsumzug 2024_2
Fasnachtsumzug 2024_4
Fasnachtsumzug 2024_4
Fasnachtsumzug 2024_7
Fasnachtsumzug 2024_7
Fasnachtsumzug 2024_8
Fasnachtsumzug 2024_8
Fasnachtsumzug 2024_9
Fasnachtsumzug 2024_9
Fasnachtsumzug 2024_10
Fasnachtsumzug 2024_10
Fasnachtsumzug 2024_1
Fasnachtsumzug 2024_1
Fasnachtsumzug 2024_12
Fasnachtsumzug 2024_12
Fasnachtsumzug 2024_13
Fasnachtsumzug 2024_13
Fasnachtsumzug 2024_14
Fasnachtsumzug 2024_14
Fasnachtsumzug 2024_18
Fasnachtsumzug 2024_18
Fasnachtsumzug 2024_17
Fasnachtsumzug 2024_17
Fasnachtsumzug 2024_16
Fasnachtsumzug 2024_16

Ein besonderer Dank gilt auch Martin Staub für die wunderbaren Fotos vom Umzug, die unsere Erinnerungen an diesen besonderen Tag festhalten. Mögen die Bilder und Erlebnisse der Fasnacht noch lange in unseren Herzen nachklingen.


 Milde Chesslete - Auftakt zur Fasnacht 2024


Als die Nacht das Dorf in ihre dunklen Arme schloss, begann der aufregende Auftakt zur Fasnacht. Die Kinder versammelten sich am Morgen der Chesslete, gekleidet ganz in Weiss und bewaffnet mit ihren lautesten Lärminstrumenten. Es war Zeit, das nächtliche Schweigen zu durchbrechen und dem Winter ein lautes "Auf Wiedersehen" zu sagen!

Punkt 6 Uhr, als die Dunkelheit noch alles umhüllte, setzte sich der fröhliche Zug in Bewegung. Durch die Finsternis zogen die kleinen Wirbelwinde mit ihren Trommeln, Pfeifen und Rasseln, ein wogendes Meer aus Geräuschen und Lachen, das die Nacht erhellte und die Sterne zum Hüpfen brachte.

 

 


Doch nicht nur die Kinder waren im Dunkel unterwegs – auch einige mutige Eltern hatten sich der fröhlichen Schar angeschlossen. Auch ganz in Weiss bekleidet und einem Hauch von Abenteuerlust in den Augen zogen sie Seite an Seite mit ihren Sprösslingen, um das Dorf in ein wahrhaftiges Feuerwerk zu verwandeln.

Nach diesem energiegeladenen Umzug war es Zeit, die hungrigen Mägen zu füllen. Im Gemeindesaal wartete bereits ein köstliches Morgenessen auf die Teilnehmer. Beim Duft von Mehlsuppe und Kaffee, frischem Zopf und Brot wurden die Energiereserven wieder aufgeladen und die Erlebnisse des nächtlichen Spektakels ausgiebig besprochen.
Die Chesslete war ein wahrer Erfolg – ein lustiger, lauter und leckerer Start in die Fasnachtszeit! Möge der Frohsinn weiterhin durch die dunklen Strassen unseres Dorfes hallen und den Winter endgültig vertreiben. Bis zum nächsten Jahr, wenn wir uns erneut im Dunkeln mit viel Lärm treffen!


Zweiter Spass auf dem Eis in Laufen 1.-6. Klasse

Ein weiteres aufregendes Abenteuer in der Eishalle liegt hinter uns! Die Kinder der 1. bis zur 6. Klasse haben sich zum zweiten Mal in dieser Saison zusammengefunden, um gemeinsam Spass auf dem Eis zu haben.

 

 Trotz des schönen Wetters haben sich alle tapfer auf den Weg zur Eishalle gemacht. Nachdem wir uns vor den Häusern gesammelt hatten, machten wir uns auf einen 40-minütigen Marsch, um uns aufzuwärmen und die Vorfreude auf das Eis zu steigern. 


In der Eishalle angekommen, durften wir praktisch die gesamte Eisfläche für uns alleine nutzen. Was für ein Privileg! Die Kinder tobten herum, drehten Runden und zeigten ihre besten Schlittschuhkünste.
  • Eishalle Februar 2024_1
  • Eishalle Februar 2024_2
  • Eishalle Februar 2024_3
  • Eishalle Februar 2024_4
  • Eishalle Februar 2024_5
  • Eishalle Februar 2024_7
  • Eishalle Februar 2024_8
  • Eishalle Februar 2024_9
  • Eishalle Februar 2024_10

Gegen halb 12 hiess es dann Abschied nehmen für die ersten und zweiten Klassen, die sich auf den Rückweg machten. Doch für den Rest von uns war der Tag noch nicht vorbei. Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns zu Fuss auf den Heimweg, voller glücklicher Erinnerungen an einen weiteren gelungenen Tag in der Eishalle.

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Ausflug möglich gemacht haben, und wir freuen uns schon auf das nächste Mal auf dem Eis!








Besuch bei den Lämmern

Strahlende Kinderaugen und sanftes Lämmchenfell – heute war ein ganz besonderer Tag für unsere Viertklässler! Im Rahmen eines aufregenden Projekts hatten die Kinder die einzigartige Gelegenheit, nicht nur kleine Lämmchen zu sehen, sondern sie auch zu berühren. Mit neugierigen Händen betraten sie das Gehege und wurden sofort von den zutraulichen Bewohnern umringt. Von einem Lächeln zum nächsten streichelten die Kinder behutsam die weichen Felle und erlebten dabei die Wärme und Zärtlichkeit dieser Tiere hautnah.

Für viele war es ein unvergessliches Erlebnis, das sie mit nach Hause nehmen und noch lange in Erinnerung behalten werden. Solche Momente sind es, die das Lernen lebendig machen und die Bindung zur Natur stärken.


 

  • 4. Klasse mit Lämmern 2
  • 4. Klasse mit Lämmern 5
  • 4. Klasse mit Lämmern


Besuch vom Star-Jongleur 

Am 9. Januar hatten wir das Vergnügen, einen talentierten Jongleur bei uns an der Schule begrüssen zu dürfen. Mit seiner beeindruckenden Fähigkeit, mehrere Bälle, Keulen und sogar Fackeln in der Luft zu jonglieren, begeisterte er Schüler und Lehrer gleichermassen.

Der Jongleur führte uns nicht nur seine Kunstfertigkeit vor, sondern nahm sich auch die Zeit, um jedem von uns die Grundlagen des Jonglierens beizubringen. Geduldig erklärte er die richtige Handhabung der Requisiten und gab hilfreiche Tipps, wie man die Objekte geschickt in der Luft halten kann. Es war erstaunlich zu sehen, wie sich selbst diejenigen, die zuvor noch nie jongliert hatten, mit Begeisterung daran wagten und Fortschritte machten.
Jongleur13
Jongleur13
Jongleur12
Jongleur12
Jongleur7
Jongleur7
Jongleur8
Jongleur8
Jongleur9
Jongleur9
Jongleur10
Jongleur10
Jongleur11
Jongleur11
Jongleur5
Jongleur5
Jongleur6
Jongleur6
Jongleur4
Jongleur4
Jongleur3
Jongleur3
Jongleur2
Jongleur2
Jongleur1
Jongleur1

Wir alle waren von seiner Vorführung und seiner Lehrtätigkeit inspiriert und hoffen, dass wir im Laufe des Schuljahres die Kunst des Jonglierens weiterhin üben und verbessern können. Es war nicht nur eine unterhaltsame Abwechslung vom Schulalltag, sondern auch eine wertvolle Erfahrung, die unsere Geschicklichkeit und Konzentration förderte.


 
Weihnachtlicher Waldmorgen am 21. Dezember 2023
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_1
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_2
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_3
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_4
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_5
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_6
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_7
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_8
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_10
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_11
  • Waldmorgen Weihnachten 2023_12
Heute erlebten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse zusammen mit dem Kindergarten einen zauberhaften Waldmorgen an der Rittenberghütte. 

Gemeinsam schmückten sie eine Tanne mit Kugeln, Lametta und Kerzen. In einem festlichen Kreis um den geschmückten Baum sangen wir ein Lied, das den Wald mit Freude erfüllte. Nach diesem magischen Moment genossen wir die feine Sternensuppe von Frau Chevrolet, während der Duft von Gewürzen und das Knistern des Lagerfeuers die Gemeinschaft in der Natur unterstrichen. 

Ein besinnlicher Morgen, der die Verbindung zwischen Klasse und Kindergarten stärkte und uns die Schönheit des gemeinsamen Erlebens in der Natur vor Augen führte.



Festliche Stimmung beim Seniorentisch am 
12. Dezember 2023

Heute wurde der Seniorenmittagstisch zu einem ganz besonderen Erlebnis, als die Schülerinnen und Schüler ihre musikalischen Talente zeigten. Jede Klasse trug mit weihnachtlichen Liedern zur festlichen Atmosphäre bei.

Die Räumlichkeiten füllten sich mit fröhlichen Klängen, als die Klassen nacheinander ihre musikalischen Beiträge präsentierten. Die Schülerinnen und Schüler hatten nicht nur Freude am Singen, sondern auch daran, die Senioren mit ihren Darbietungen zu erfreuen.


Die festliche Stimmung, begleitet von herzlichen Lächeln, verbreitete sich im Raum und schuf eine besondere Verbindung zwischen den Generationen. Die Senioren genossen nicht nur das köstliche Essen, sondern auch die musikalische Untermalung, die die Vorfreude auf die bevorstehenden Feiertage steigerte.


Ein grosses Dankeschön geht an alle Klassen, die durch ihre musikalischen Beiträge den Seniorenmittagstisch zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Solche Momente der Gemeinschaft tragen dazu bei, die Verbindung zwischen den verschiedenen Generationen zu stärken und eine festliche Atmosphäre zu schaffen.

Wir wünschen
Feliz Navidad



Spielmorgen vom 8. Dezember 2023

Heute erlebten die Schülerinnen und Schüler der einen abwechslungsreichen Spielmorgen. Die Kindergartenkinder genossen eine Vielzahl kleiner Spiele, während die Kinder der 1. bis 6. Klasse zwischen Brandy Dog, Schach und Poker wählen konnten. Die Begeisterung und das Engagement der Kinder machten den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. 


Dank gebührt den Lehrerinnen und Lehrern, die diesen Spielmorgen organisiert haben und dazu beitrugen, dass Teamgeist, Freude am Spielen und das Lernen gestärkt wurden.

Einzelne Bilder des Tages sind in dieser Fotogalerie zu finden:


Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Erlebnisse an unserer vielfältigen Schule!


Seit dem 1. Dezember erstrahlt das Schulhaus in weihnachtlichem Licht 


In diesem Jahr wurde das Schulhaus wieder in ein zauberhaftes Winterwunderland verwandelt. Die Fenster schmücken liebevoll gestaltete Häuser, funkelnde Sterne und festliche Tannenbäume aus Seidenpapier, die vor zwei Jahren geschaffen wurden und sorgsam aufbewahrt waren.

Die Eltern wurden herzlich eingeladen, das beeindruckende Ergebnis zu bewundern. Zur Feier des Tages brachten sie verschiedene Leckereien mit, die gemeinsam mit heissem Tee für die Kinder und Glühwein für die Eltern genossen wurden.

Die festliche Atmosphäre wurde von einem Blasorchester begleitet, das von Jonas Schmidli organisiert wurde. Mit der Posaune spielte nicht nur Herr Schmidli, sondern auch ein Mädchen aus der 5. Klasse sowie ihr Vater. Ebenso mit der Unterstützung von Frau Müllner aus der 1. Klasse und eine weitere Frau die die Querflöten spielten, wurden bekannte Weihnachtslieder zum Besten gegeben.

Der Anlass war ein voller Erfolg. Die strahlenden Gesichter der Kinder und die festliche Stimmung machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Highlight im vorweihnachtlichen Kalender der Schule.


Eishallen-Besuch vom 28. November 2023
Eishalle November 2023_1
Eishalle November 2023_1
Eishalle November 2023_2
Eishalle November 2023_2
Eishalle November 2023_3
Eishalle November 2023_3
Eishalle November 2023_4
Eishalle November 2023_4
Eishalle November 2023_5
Eishalle November 2023_5
Eishalle November 2023_6
Eishalle November 2023_6
Eishalle November 2023_7
Eishalle November 2023_7
Eishalle November 2023_8
Eishalle November 2023_8
Eishalle November 2023_12
Eishalle November 2023_12
Eishalle November 2023_9
Eishalle November 2023_9
Eishalle November 2023_10
Eishalle November 2023_10
Eishalle November 2023_11
Eishalle November 2023_11
Eishalle November 2023_13
Eishalle November 2023_13
Eishalle November 2023_14
Eishalle November 2023_14
Eishalle November 2023_15
Eishalle November 2023_15


Gotti-Götti-Anlass vom 22. November 2023
5. Klasse und Kindergarten
  • Gotti-Götti1
  • Gotti-Götti8
  • Gotti-Götti7
  • Gotti-Götti6
  • Gotti-Götti4
  • Gotti-Götti5
  • Gotti-Götti3
  • Gotti-Götti2
Eine kreative Lektion voller Zusammenarbeit und Freude liegt hinter uns! Heute haben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse gemeinsam mit den Kindergartenkindern Häuser gestaltet, die mit liebevollen Erinnerungen gefüllt sind. Hinter den Fenstern der Häuser strahlen die Gesichter aller Beteiligten, denn die Kinder der 5. Klasse sind stolze Gottis und Göttis der kleinen Künstler aus dem Kindergarten. Diese herzerwärmende Verbindung zwischen den verschiedenen Altersgruppen zeigt, dass gemeinsames Lernen und Spielen nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern vor allem auch eine Quelle der Freude für alle ist.


Selbstportraits und Klassenbild der 5. und 6. Klasse


Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse haben im Fachbereich Zeichnen eine spannende Aufgabe bewältigt. Sie gestalteten zunächst ein Selbstporträt, wobei sie die eine Hälfte ihres Gesichts selbst zeichneten. Anschliessend wurde ein Foto des Porträts aufgenommen und ausgedruckt. Mit diesem Ausdruck setzten sie ihre Arbeit fort und kreierten ein beeindruckendes Klassen-Türbild.



Werken Textil 3. und 5. Klasse

Im Fachbereich Textilgestaltung haben die Schülerinnen und Schüler der 3. und 5. Klasse im Rahmen unseres aktuellen Jahresthemas "Spielen" kreative Arbeiten abgeschlossen. 





Sie haben sich dabei darauf konzentriert, individuelle Yatzi-Hüllen zu gestalten.











Werken Textil - Spielwiesen

  • Spielen mit den fertigen Spielwiesen
  • Spielwiese4
  • Spielwiese3
  • Spielwiese2
  • Spielen mit den fertigen Spielwiesen2
  • Spielwiese1




Brislacher Waldtage 2023

Brislacher Waldtage2
Brislacher Waldtage2
Brislacher Waldtage1
Brislacher Waldtage1
Brislacher Waldtage3
Brislacher Waldtage3
Brislacher Waldtage5
Brislacher Waldtage5
Brislacher Waldtage8
Brislacher Waldtage8
Brislacher Waldtage9
Brislacher Waldtage9
Brislacher Waldtage7
Brislacher Waldtage7
Brislacher Waldtage6
Brislacher Waldtage6
Brislacher Waldtage4
Brislacher Waldtage4
Brislacher Waldtage11
Brislacher Waldtage11
Brislacher Waldtage10
Brislacher Waldtage10
Brislacher Waldtage12
Brislacher Waldtage12
Brislacher Waldtage13
Brislacher Waldtage13
Brislacher Waldtage14
Brislacher Waldtage14
Brislacher Waldtage17
Brislacher Waldtage17

Die diesjährigen Waldtage in Brislach waren für alle Kinder von der 1.-6. Klasse ein tolles Erlebnis. 


Fotos vom Schuljahr 2022-2023:

Fasnacht 2023

  • IMG_9030
  • IMG_9065
  • IMG_8991
  • IMG_9023
  • IMG_9017
  • IMG_9042
  • IMG_9057
  • IMG_8994
  • IMG_8997
  • IMG_9035





Besuch vom Santiglaus am 5. Dezember

image0
image1
image2
image3


Samichläusli aus der 1./2. Klasse

Ausflug nach Bern mit der 5./6. Klasse

Am 22. November hat die 5. und 6. Klasse die Hauptstadt der Schweiz erkundet. 

In Bern haben wir zuerst das Kommunikationsmuseum besucht. Dort konnten wir unter anderem den abgebrannten Fiat-Lieferwagen entdecken, welcher 1997 beim Jahrhundertraub im Zürcher Fraumünster benützt wurde. Danach bestaunten wir den Bärgengraben. Leider waren die Bären nicht zu sehen. Anschliessend gab es einen kleinen Rundgang durch die Stadt und als krönenden Abschluss haben wir die Lichterschau «Rendevous Bundesplatz» bestaunen dürfen. In diesem Jahr führte die Reise an einen besonders geheimnisvollen Ort: den Point Nemo. Die Geschichte über verborgene Welten wurde aus Licht und Ton am Bundesplatz zum Leben erweckt. 

Das war ein wunderschöner Tag. Mit vielen tollen Eindrücken und ziemlich müde kamen wir spät am Abend in Laufen an. 

 

IMG_7514
IMG_7500
IMG_7505

 


Werkarbeit 5. Klasse - Selbstportraits


 

 

Eier-Kunstwerke

 

Wir wünschen frohe Ostern! 

IMG_3894
IMG_3894
IMG_3895
IMG_3895
IMG_3891
IMG_3891
IMG_3890
IMG_3890
IMG_3893
IMG_3893
IMG_3892
IMG_3892
IMG_3896
IMG_3896
IMG_3897
IMG_3897
IMG_3898
IMG_3898
IMG_3899
IMG_3899
IMG_3900
IMG_3900
IMG_3901
IMG_3901
IMG_3902
IMG_3902
IMG_3903
IMG_3903
IMG_3904
IMG_3904